So installieren Sie die XFCE-Desktopumgebung in Linux Mint

XFCE ist eine bekannte Desktop-Umgebung für Linux-, Solaris- und BSD-Systeme. Es ist eine schnelle, leichte, benutzerfreundliche Desktop-Umgebung auf Basis des GTK-Toolkits. Es kommt mit einer breiten Palette von Anwendungen und Linux-Benutzer finden es sehr nützlich und ansprechend.

Sie können Linux Mint 20 in den drei Editionen Cinnamon, MATE oder Xfce herunterladen. Hier zeige ich dir, wie du es installierst Xfce 4.14 (GTK3-basierte) Desktop-Umgebung auf Linux Mint 20 Ulyana.

Erfordernis

Installierte Linux Mint mit Cinnamon oder MATE Desktop

Methode 1: Installieren Sie XFCE vom Terminal aus

1. Aktualisieren Sie zuerst Ihr System

sudo apt update

2. Installieren Sie den XFCE-Desktop mit dem Befehl:

sudo apt-get install xubuntu-desktop -y

Möglicherweise müssen Sie Y drücken, um fortzufahren. Warten Sie einige Zeit, um alle erforderlichen Pakete herunterzuladen.

3. Starten Sie das System neu, um zum Xfce-Desktop zu wechseln

Methode 2: Installieren Sie XFCE Desktop von der GUI

1. Starten Sie Synaptic Package Manager

Synaptic Package Manager wird verwendet, um den Xfce-Desktop im GUI-Modus zu installieren. Klicken Sie auf ‘Synaptic Package Manager’, indem Sie im Startmenü suchen.

Synaptic-Paketmanager starten

Wenn Sie zur Authentifizierung auffordern, geben Sie das Kennwort ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Authentifizieren.

2. Suche nach Xfce4

Suchen Sie nun nach Xfce4, doppelklicken Sie darauf und klicken Sie auf Markieren, wie unten gezeigt.

xfce suchen und markierenxfce suchen und markieren

3. Um die Änderungen zu übernehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Übernehmen’

klick auf bewerbenKlicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen

4. Änderungen vorgenommen und close

Das folgende Fenster wird angezeigt, wenn die Installation abgeschlossen ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

klicke auf closeKlicken close Taste

5. Wechseln Sie zu Xfce

Starten Sie neu oder melden Sie sich vom System ab. Der folgende Anmeldebildschirm wird angezeigt, um sich anzumelden, klicken Sie auf das unten hervorgehobene Symbol:

klick auf das SymbolKlicken Sie auf das Symbol

6. Wählen Sie Xfce-Sitzung

Die gesamte Desktop-Umgebung wird hier angezeigt. Wählen Sie Xfce-Sitzung und melden Sie sich an:

Xfce-SitzungXfce-Sitzung

Jetzt sollten Sie den Xfce-Desktop sehen.

xfce-Desktop-UmgebungXfce-Desktop-Umgebung

Deinstallieren Sie Xfce von der GUI

Führen Sie den folgenden Schritt aus, um Xfce von einer anderen GUI zu entfernen:

1. Sie müssen sich vom aktuellen Desktop abmelden und beim vorherigen anmelden.

2. Öffnen Sie den Synaptic Package Manager wie im obigen Schritt während der Installation.

3. Suchen Sie nach dem xfce4-Paket.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Paket xfce4 und wählen Sie Zur vollständigen Entfernung markieren.

5. Klicken Sie auf „Bewerben“

xfce aus der GUI entfernenxfce aus der GUI entfernen

Deinstallieren Sie XFCE vom Terminal

Falls Sie Xfce deinstallieren müssen, melden Sie sich zuerst vom aktuellen Desktop ab und melden Sie sich bei einer anderen Umgebung an und öffnen Sie das Terminalproblem mit dem folgenden Befehl.

sudo apt-get remove xubuntu-desktop -y

Fazit

Wir haben gelernt, wie man von einer Desktop-Umgebung zu Xfce wechselt. Bitte kommentieren Sie unten Ihre Erfahrungen mit der Verwendung der Xfce-Umgebung.