So installieren Sie Terraform unter Ubuntu 20.04

Terraform ist eine von HashiCorp entwickelte Infrastruktur als Code-Plattform. Sie können einfach Code im menschenlesbaren Format gemäß HashiCorp Configuration Language (HCL) schreiben und bereitstellen, um die Infrastruktur in der Cloud zu erhalten. Terraform wird von vielen Cloud-Anbietern wie Google, Amazon, Alibaba usw. unterstützt.

Hier in diesem Artikel werden wir Installieren die neueste Version von Terraform auf Ubuntu. Wir führen eine Terraform-Installation auf Ubuntu 20.04 durch, Sie können jedoch dasselbe Verfahren auf allen Linux-Plattformen durchführen.

Erfahren Sie auch, wie man Terraform verwenden mit einfach example indem Sie eine ec2-Instanz starten und einen s3-Bucket erstellen.

Terraform auf Ubuntu 20.04 installieren

Herunterladen die neueste Version von Terrafrom. Zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels ist die neueste Version 0.14.3 .

$ wget https://releases.hashicorp.com/terraform/0.14.3/terraform_0.14.3_linux_amd64.zip

Entpacken Sie nun die Download-Datei.

$ sudo apt install zip -y

$ sudo unzip terraform_0.14.3_linux_amd64.zip

Dadurch erhalten Sie eine Terraform-Datei, verschieben Sie sie einfach nach /usr/local/bin/, um den Befehl auszuführen.

$ sudo mv terraform /usr/local/bin/

Überprüfe die Version

$ terraform version

Terraform-Version

So verwenden Sie Terraform

Lassen Sie uns anhand grundlegender Beispiele erklären, wie Sie Terraform verwenden.

ec2-Instanz starten und s3-Bucket erstellen

Ich möchte einen Ordner erstellen und alles darin tun.

$ mkdir aws && cd aws

Ein … kreieren Konfigurationsdatei für Terraform mit der Erweiterung ‘tf’

vi configuration.tf

Nun müssen Sie folgende Angaben machen:

  • Anbieter: Cloud Anbieter, in unserem Fall AWS
  • Zugriff, geheimer Schlüssel: Zugriff auf AWS-Ressourcen
  • Region: Die Region, in der Sie Ihre Infrastruktur bereitstellen werden. Ich mache es in Oregon.

Definieren Sie im zweiten Block des Codes die AWS-Instanz, dh ami ( check amazon EC2 AMI-Locator ), Instanztyp und Tag.

Der letzte Teil des folgenden Codes erstellt einen s3-Bucket namens ‘bucket-launched-using-terrafrom-20210106’. Denken Sie daran, dass der Bucket-Name in AWS eindeutig sein muss.

Kopieren Sie den folgenden Inhalt und fügen Sie ihn in die Datei configuration.tf ein. Geben Sie Ihren eigenen Zugriff, geheimen Schlüssel, Region und Bucket-Namen an.

#Define keys and region
provider "aws" {
access_key = "YOUR-ACCESS-KEY"
secret_key = "YOUR-SECRET-KEY"
region = "us-west-2"
}
#Define ec2 instance
resource "aws_instance" "instance1" {
ami = "ami-089668cd321f3cf82"
instance_type = "t2.micro"
tags = {
Name = "ubuntu-20.04"
}
}
#Define s3 bucket
resource "aws_s3_bucket" "bucket1" {
bucket = "bucket-launched-using-terrafrom-20210106"
acl = "private" # or can be "public-read"
tags = {
Name = "Bucket"
Environment = "Production"
}
}

Nun initialisieren, planen und führen Sie Ihren Code aus. Initialisieren von Terraform wird die notwendige Konfiguration vornehmen, die Planung ist so, als würden Sie sehen, was in der Realität passieren wird. Es wird auch Ihren Syntaxfehler ermitteln. Und schließlich Anwenden bedeutet, dass Sie den Code in der Cloud bereitstellen. Lassen Sie uns den folgenden Befehl nacheinander ausführen.

Durch die Initialisierung von terraform wird die erforderliche Konfiguration vorgenommen. Führen Sie also den folgenden Befehl aus,

$ terraform init

Planung ist so, als würden Sie sehen, was in der Realität passieren wird. Es wird auch Ihren Syntaxfehler ermitteln.

$ terraform plan

Bewerben heißt: einsetzen den Code in der Cloud. Tun Sie es einfach, indem Sie den Befehl ausführen,

$ terraform apply

Es wird Sie um Bestätigung bitten. Geben Sie einfach “ja” ein und drücken Sie die Eingabetaste. Innerhalb weniger Sekunden ist Ihre Infrastruktur bereit.

Sie können sich jetzt bei der AWS-Konsole anmelden und zum Service ec2 wechseln. Sie werden feststellen, dass ec2 gestartet wurde.

ec2-Instanz vom Terraform-Skript gestartetec2-Instanz vom Terraform-Skript gestartet

Gehen Sie auf ähnliche Weise zu s3 und durchsuchen Sie Ihren Eimer.

S3-Bucket über Terraform-Skript gestartetS3-Bucket über Terraform-Skript gestartet

Infrastruktur zerstören

Wenn Sie wollen zerstören der oben genannten Infrastruktur können Sie einfach ‘terraform zerstören’ eingeben.

$ terraform destroy

Es fordert Sie zur Bestätigung auf, sagen Sie einfach “Ja” und drücken Sie die Eingabetaste. Die oben erstellte ec2-Instance und der s3-Bucket sollten aus Ihrem AWS-Konto entfernt werden. Sie können dies überprüfen, indem Sie sich bei der AWS-Konsole anmelden.

Terraform entfernen

Wenn Sie wollen Löschen terraform können Sie einfach die Datei ‘terraform’ löschen, die sich unter /usr/local/bin/ befindet.

$ sudo rm -f /usr/local/bin/terraform

Außerdem können Sie Ihr Verzeichnis bereinigen, in dem Sie terraform initialisiert haben. In unserem Fall können wir den gesamten Inhalt des Ordners ‘aws’ löschen.

Verwandte lesen:

  • So laden Sie Dateien mit Terraform auf S3 hoch
  • Bereitstellung von AWS EC2 Cloud Beispiel

Fazit

Dieser Artikel hat Sie lediglich dazu geführt, terraform zu installieren, die ec2-Instanz zu starten und einen s3-Bucket damit zu erstellen. Wir haben Ihnen auch gezeigt, wie Sie Ihre aus Terraform erstellte Infrastruktur zerstören können.