Wie repariert man – bash: python: Befehl nicht gefunden Fehler

Der – bash: python: Befehl nicht gefunden Fehler wird hauptsächlich wegen angezeigt drei Gründe. Zuallererst ist die ausführbare Python-Datei installiert auf der Maschine? Wenn es installiert ist, ist die Umgebungsvariable PFAD konfiguriert richtig, damit es die installierte ausführbare Datei finden kann? Der dritte Grund könnte sein: defekter symbolischer Link.

Dieses Tutorial zeigt, wie man es repariert -bash: python: Fehler beim Befehl nicht gefunden. Lassen Sie uns überprüfen, wie Sie dieses Problem lösen können.

1. Überprüfen Sie, ob Python installiert ist

Meistens wird dieser Fehler an der Shell-Eingabeaufforderung oder Befehlszeile ausgegeben, weil Python nicht installiert oder beschädigt wurde. Lassen Sie uns zuerst überprüfen, ob Python installiert ist oder nicht.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um den Installationsort von Python zu finden.

$ welche python3

oder

$ type -a python3

Ausgabe:

python3 ist /usr/bin/python3
python3 ist /bin/python3

oder

$ ls -l /usr/bin/python $ ls -l /usr/local/bin

Führen Sie den Befehl aus, um die Python-Version zu überprüfen:

$ python3 –version

Führen Sie einfach den Python3-Befehl aus:

$ python3 Python 3.8.2 (Standard, 16. Juli 2020, 14:00:26)
[GCC 9.3.0] unter Linux Geben Sie “help”, “copyright”, “credits” oder “license” ein, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie Python nicht installiert finden, zeige ich Ihnen im nächsten Abschnitt, wie Sie Python installieren.

Python unter Ubuntu/Debian installieren

Debian und Ubuntu und seine abgeleiteten Distributionen werden mit vorinstalliertem Python geliefert. Falls es beschädigt oder nicht installiert ist, verwenden Sie den folgenden Befehl.

Geben Sie Folgendes ein, um Python 2 zu installieren:

$ sudo apt install python Nach dem 1. Januar 2020 erhält Python 2 keine Updates mehr und empfiehlt, es nicht mehr zu verwenden.

oder

Geben Sie Folgendes ein, um Python 3 zu installieren:

$ sudo apt installieren python3

Python aus dem Quellcode installiert, standardmäßig in ‘https://usr/local/bin/’ installiert. In diesem Fall führt die Eingabe von Python auf der Konsole nicht dasjenige in /usr/local/bin/ aus, sondern das in /usr/bin/.

Falls Sie das in /usr/local/bin/ ausführen möchten, können Sie das System einfach konfigurieren, indem Sie einen Alias ​​verwenden. Der Alias ​​sollte wie unten gezeigt in die .bashrc-Datei eingefügt werden.

Alias ​​python=/usr/local/bin/python3.9

Python installieren auf Fedora

Dank des dnf-Paketmanagers können Sie Python einfach installieren auf Fedora durch:

$ sudo dnf python38 installieren

Python unter RHEL/CentOS installieren

Um Python unter RHEL, Oracle Linux und CentOS zu installieren, verwenden Sie den Befehl yum wie folgt:

$ sudo yum installiere python

Python unter Arch Linux installieren

Führen Sie unter Arch Linux den folgenden Befehl aus, um Python zu installieren:

$ sudo pacman -S python2 $ sudo pacman -S python3

2. Überprüfen Sie die Umgebungsvariable PATH

Jedes Mal, wenn Sie als Benutzer einen Befehl auf Ihrer Konsole ausführen, sucht der Computer nach seinem Standort oder seiner Adresse in einer Liste vordefinierter Verzeichnisse, die in der Umgebungsvariablen PATH gespeichert sind.

Ein solches Design hilft, das Programm oder den Befehl richtig auszuführen, ohne den absoluten Pfad auf dem Terminal angeben zu müssen.

Die Umgebungsvariable PATH kann temporär für die aktuelle Terminalsitzung oder dauerhaft geändert werden.

So zeigen Sie den Inhalt der Umgebungsvariablen PATH auf der Konsole an:

$ echo $PFAD

Ausgabe:

:/usr/local/opt/ruby/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin

Stellen Sie sicher, dass der installierte Python-Pfad in der PATH-Variablen hinzugefügt wird. Sie können in der obigen Ausgabe sehen, dass die Pfade ‘/usr/bin’ und ‘/bin’ für Python 3 vorhanden sind. Um es dauerhaft zu machen, exportieren Sie die PATH-Variable nach ~/.bash_profile oder in die entsprechende Konfigurationsdatei, die die Shell startet.

3. Überprüfen Sie den defekten Symlink

Wenn Sie ein Python-Skript ausführen, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Symlink zu Pythons ausführbaren Dateien falsch angezeigt wird.

Geben Sie Folgendes ein, um /usr/bin/python auf /usr/local/bin/python3.9 zu verweisen:

$ sudo ln -s /usr/local/bin/python3.9 /usr/bin/python

Fazit

In diesem Artikel haben wir gelernt, wie man die -bash: python: Befehl nicht gefunden Fehler auf Ihrem Linux-Rechner.