So fügen Sie Benutzer zu Sudoern oder Sudo-Gruppen unter Arch Linux hinzu

Sudo ermöglicht einem Benutzer, Befehle oder Programme mit Sicherheitsprivilegien eines anderen Benutzers auszuführen (standardmäßig Superuser). Superuser unter Linux heißt ‘root’.

Es ist eine der besten Sicherheitspraktiken, Benutzer ohne Rootberechtigung zu verwenden, um die Serververwaltung durchzuführen.

In diesem kurzen Artikel werden wir einen Benutzer erstellen und zu a . hinzufügen sudo Gruppe in Arch Linux.

Hinzufügen sudo Gruppe

Wie schon erwähnt sudo Mit dem Befehl können Sie Programme mit den Rechten des Superusers ausführen. Unter Arch-Linux, sudo ist nicht Bestandteil der Basisinstallation. Also, wenn Sie nicht installiert haben sudo, dann mit dem folgenden Befehl installieren.

# pacman –sync sudo

Installieren Sie außerdem den vi-Editor.

# pacman –sync vi

Fügen Sie nun einen Benutzer hinzu, um sein Home-Verzeichnis mit der Option –create-home . zu erstellen

# useradd –create-home john

Passwort vergeben,

# passwd john

Benutzer in Arch Linux hinzufügen

Radgruppe ist die sudo Gruppe in Arch Linux. Fügen Sie an dieser Stelle den neu erstellten Benutzer ‘john’ mit Hilfe des Befehls usermod der Radgruppe hinzu.

# usermod –aG rad john

Bearbeiten Sie nun die Datei sudoers, damit die Radgruppe aktiviert wird. Öffnen Sie dazu die Datei des Sudoers und entkommentieren Sie die Zeile %wheel ALL=(ALL) ALL

#visudo

Das Endergebnis sollte wie folgt aussehen:

Entkommentieren Sie die Sudoers-Datei in Arch LinuxEntkommentieren Sie die Sudoers-Datei in Arch Linux

Save und visudo verlassen. Drücken Sie Esc, dann: wq und drücken Sie Enter

Testen Sie nun Ihre Konfiguration, indem Sie zu Benutzer john wechseln und den Befehl id verwenden, um die Gruppe anzuzeigen. Sie sollten root sehen, wenn Sie den Befehl eingeben sudo Wer bin ich.

# su – john $ id $ sudo Wer bin ich

Überprüfen sudo Benutzer in Arch LinuxÜberprüfen sudo Benutzer in Arch Linux

Entfernen von Benutzern aus der Sudoers-Gruppe

Wenn Sie einen Benutzer aus entfernen möchten sudo (Radgruppe) Verwenden Sie das gpasswd-Tool wie unten beschrieben. In unserem Fall ist der Benutzer John,

# gpasswd -d John Wheel

Fazit

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Benutzer zu hinzufügen sudo Gruppe auf Arch Linux. Wir schlagen vor, dass Sie verwenden sudo Benutzer anstelle des Root-Benutzers, während die Verwaltungsaufgaben ausgeführt werden. Dies hilft auch, der richtigen Person die entsprechende Erlaubnis zu erteilen. Danke, dass Sie hierher gekommen sind.