So installieren Sie den Zabbix-Server unter Ubuntu 20.04

Zabbix ist ein webbasiertes Open-Source-Monitoring-Tool zur Überwachung verschiedenster IT-Komponenten. Dazu gehören Netzwerkgeräte wie Server, virtuelle Maschinen und Anwendungen. Es bietet eine Vielzahl von Überwachungsmetriken wie Netzwerkauslastung, CPU-Auslastung und Festplattenauslastung. Dies erleichtert die Fehlerbehebung, wenn sich das System ungewöhnlich verhält. Sie können die Leistungskennzahlen in Form von Grafiken, Bildschirmen, Karten und Übersichten visualisieren.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie es installieren Zabbix-Server 5.0 an Ubuntu 20.04 LTS.

Voraussetzungen

Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie über eine laufende Ubuntu 20.04-Instanz mit verfügen sudo Privilegien. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mit einer stabilen Internetverbindung verbunden sind.

Schritt 1: Installation und Einrichtung Apache

In diesem Schritt installieren wir die Apache Webserver. Aktualisieren Sie zuerst alle Ubuntu-Repository-Listen und installieren Sie Apache Pakete, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ sudo apt-Update

Jetzt Apache installieren mit dem folgenden Befehl:

$ sudo apt installiere Apache2

Apache Der Dienst wird standardmäßig nach der Installation gestartet. Falls nicht gestartet, führen Sie den folgenden Befehl aus, um Apache2 zu starten.

$ sudo systemctl starte Apache2

Zu Apache2 aktivieren Geben Sie beim Booten Folgendes ein:

$ sudo systemctl aktivieren Apache2

Schritt 2: PHP und zugehörige Module installieren

Das Frontend von Zabbix ist in PHP geschrieben und deshalb müssen wir PHP installieren. Ubuntu stellt in seinen Repositories bereits standardmäßig PHP 7.4 bereit. Dies werden wir für diesen Leitfaden verwenden.

Um PHP-Pakete zu installieren, verwenden Sie den folgenden apt-Befehl:

$ sudo apt install php php-mbstring php-gd php-xml php-bcmath php-ldap php-mysql

Sie können die installierte PHP-Version mit dem folgenden Befehl überprüfen:

$ php -v

Sobald die Installation abgeschlossen ist, gehen Sie zum PHP-Konfigurationsverzeichnis und bearbeiten Sie die /etc/php/7.4/apache2/php.ini Datei. Ändern Sie die Parameter wie gezeigt und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Zeitzone entsprechend Ihrem Gebietsschema einstellen.

$ sudo vim /etc/php/7.4/apache2/php.ini memory_limit 256M
upload_max_filesize 16 M
post_max_size 16M
max_execution_time 300
max_input_time 300
max_input_vars 10000
date.timezone=”Afrika/Nairobi”

Damit die Änderungen wirksam werden, starten Sie den Apache Service

$ sudo systemctl Neustart von Apache2

Schritt 3: MariaDB-Datenbankserver installieren

Als nächstes installieren wir die MariaDB-Datenbank als unseren bevorzugten Datenbankserver zum Speichern von Benutzerdaten und zum Speichern anderer Metriken.

Installieren Sie MariaDB Server-Pakete, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ sudo apt installiere den Mariadb-Server

Stellen Sie nach der Installation sicher, dass Sie Ihren Datenbankserver mit dem folgenden Befehl härten:

$ sudo mysql_secure_installation

Beginnen Sie mit dem Festlegen des Root-Passworts.

Passwort für Mariadb setzen

Geben Sie dann ‘Ja‘ für alle verbleibenden Eingabeaufforderungen:

maridb-Instanz härten

Schritt 4: Zabbix-Benutzer und -Datenbank erstellen

Als nächstes erstellen wir einen Datenbankbenutzer für den Zabbix-Server. Sie müssen sich zuerst bei der MariaDB-Instanz anmelden:

$ sudo mysql -u root -p

Erstellen Sie einen Zabbix-Benutzer und eine Zabbix-Datenbank wie gezeigt und erteilen Sie dem Benutzer alle Berechtigungen wie folgt:

CREATE DATABASE zabbix_db Zeichensatz utf8 collate utf8_bin; BENUTZER ERSTELLEN ‘zabbix_user’@’localhost’ IDENTIFIZIERT DURCH ‘P@ssword321’; GEWÄHLE ALLE PRIVILEGIEN AUF zabbix_db.* AN ‘zabbix_user’@’localhost’ MIT GRANT OPTION; FLUSH PRIVILEGIEN;

Datenbank für Zabbix erstellen

Schritt 5: Zabbix-Repository aktivieren

Um das Zabbix-Repository zu Ihrem System hinzuzufügen, zuerst Laden Sie das Zabbix herunter Geben Sie das Debian-Paket mit dem Befehl wget frei.

$ wget https://repo.zabbix.com/zabbix/5.0/ubuntu/pool/main/z/zabbix-release/zabbix-release_5.0-1+focal_all.deb

Wir benutzen Zabbix 5.01-Version die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Handbuchs spätestens gültig ist.

Geben Sie dann Folgendes ein, um das Zabbix-Repository zu aktivieren:

$ sudo dpkg -i zabbix-release_5.0-1+focal_all.deb

Um das neu hinzugefügte Repository mit dem System zu synchronisieren, aktualisieren Sie die Paketlisten

$ sudo apt-Update

Schritt 6: Zabbix-Server auf Ubuntu 20.04 installieren

Um den Zabbix-Server zu installieren, installieren wir die zabbix-server-mysql Paket, das MySQL-Unterstützung bietet, das zabbix-frontend-php Paket, das neben einem Webinterface für den Server zabbix-agent für Versandmetriken und die zabbix-apache-conf Paket für Apache.

$ sudo apt install zabbix-server-mysql zabbix-frontend-php zabbix-agent zabbix-apache-conf

Schritt 7: Zabbix-Server konfigurieren

Wenn Zabbix installiert ist, sind einige zusätzliche Optimierungen erforderlich. Die Konfigurationsdatei befindet sich unter /etc/zabbix/zabbix_server.conf Weg. Öffnen Sie also die Datei.

$ sudo vim /etc/zabbix/zabbix_server.conf

Aktualisieren Sie Ihre Datenbankkonfigurationen gemäß Ihren Datenbankbenutzereinstellungen

DBHost=localhost DBName=zabbix_db DBUser=zabbix_user DBPassword=P@ssword321

Laden Sie dann das Standardschema der Zabbix-Datenbank.

$ cd /usr/share/doc/zabbix-server-mysql $ zcat create.sql.gz | mysql -u zabbix_user -p zabbix_db

Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort anzugeben, also fahren Sie fort und geben Sie es ein.

Aktivieren Sie nun den Zabbix-Dienst, um beim Systemstart zu starten, und starten Sie den Dienst neu, um die neuen Einstellungen zu übernehmen.

$ sudo systemctl aktivieren zabbix-server
$ sudo systemctl zabbix-server neu starten

Sie können den Status von Zabbix mit dem folgenden Befehl überprüfen:

$ sudo systemctl-status zabbix-server

Zabbix erstellt auch seine eigenen Apache Konfigurationsdatei /etc/zabbix/apache.conf und erstellt einen Link zum Apache Konfigurationsverzeichnis. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um neu zu starten Apache Dienstleistungen.

$ sudo systemctl Neustart von Apache2

Überprüfen Sie auch, dass Apache läuft:

$ sudo systemctl-status apache2

Ihr System ist nun bereit für die Zabbix-Installation.

Schritt 6: Konfigurieren Sie die Firewall

Wenn Sie sich hinter einer Firewall befinden, müssen Sie die Zabbix-Ports 10050 und 10051 sowie HTTP zulassen. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um die Ports zuzulassen:

$ sudo ufw erlauben 80/tcp $ sudo ufw erlauben 10050/tcp $ sudo ufw 10051

Laden Sie dann Ihren Firewall-Dienst neu, um die oben vorgenommenen Änderungen zu übernehmen:

$ sudo ufw neu laden

Schritt 7: Schließen Sie die Zabbix-Installation in einem Browser ab

Wir sind jetzt alle bereit. Es bleibt nur noch, die Installation in einem Webbrowser abzuschließen. Starten Sie also Ihren Browser und navigieren Sie zu der angezeigten Adresse:

https://server-ip/zabbix

Sie erhalten eine unten gezeigte Willkommensseite. Klicken Sie einfach auf Weiter, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Prüfen Sie, ob alle Voraussetzungen vom Server erfüllt sind und klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

Voraussetzungen prüfen

Geben Sie im nächsten Schritt die Datenbankanmeldeinformationen ein, die Sie beim Erstellen einer Datenbank für Zabbix in Schritt 4 angegeben haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

Zabbix-Datenbankverbindung konfigurierenZabbix-Datenbankverbindung konfigurieren

Geben Sie für die Zabbix-Serverdetails Ihren Server-Hostnamen und Ihre IP-Adresse an und klicken Sie dann erneut auf die Schaltfläche „Nächster Schritt“.

zabbix-server-detailsZabbix-Serverdetails

Sie erhalten eine Zusammenfassung vor der Installation wie gezeigt. Stellen Sie sicher, dass alle Konfigurationsparameter korrekt sind, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

Installieren Sie den Zabbix-Server unter UbuntuZusammenfassung der zabbix-Vorinstallation

Nachdem die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, sollten Sie den folgenden Bildschirm sehen:

Installieren Sie den Zabbix-Server unter UbuntuZabbix-Installation abgeschlossen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen. Sie werden zur Zabbix-Front-End-Anmeldeseite weitergeleitet, die unten dargestellt ist:

Melden Sie sich mit den folgenden Standard-Anmeldeinformationen an:

Benutzername: Admin
Passwort: zabbix

Installieren Sie den Zabbix-Server unter UbuntuZabbix-Anmeldeseite

Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sehen Sie das Zabbix-Dashboard wie unten gezeigt:

Installieren Sie den Zabbix-Server unter UbuntuZabbix-Dashboard

Fazit

Und das ist es! Sie können jetzt damit beginnen, Ihre Hosts zum Überwachungsserver hinzuzufügen, um deren Leistung im Auge zu behalten. In dieser Anleitung haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie den Zabbix-Server auf dem Ubuntu 20.04-System installieren.