So installieren Sie Wine 6.0 unter Ubuntu 20.04

Eine der Bedenken, die Benutzer, die auf Linux umsteigen, haben, ist, ob sie ihre Lieblingsanwendungen unter Linux ausführen können. Diese können von Windows-Spielen bis hin zu einfacher Anwendungssoftware reichen. Glücklicherweise ermöglicht Wine Benutzern, Windows-Programme auf Linux/Unix-Systemen auszuführen und auszuführen. Wein (Wine Is Not an Emulator) ist eine Open-Source-Kompatibilitätsschicht, mit der Sie Windows-Anwendungen in einer Linux/Unix-Umgebung ausführen können. Wine fungiert als Interpreter, der eine Ausführungsschicht für Programme erstellt, die unter Linux ausgeführt werden können. Es bietet auch eine Bibliothek “Winelib”, mit der Entwickler Windows-Anwendungen kompilieren können, um sie in native ausführbare Unix-Dateien zu portieren.

Die neueste Version von Wine ist Wein 6.0 das am 14. Januar 2021 veröffentlicht wurde. Es bietet eine Fülle von Verbesserungen, die an Hauptbereiche grenzen, wie zum Beispiel:

  1. Unterstützung von DirectShow und Media Foundation.
  2. Neugestaltung der Textkonsole.
  3. Kernmodule im PE-Format.
  4. Vulkan-Backend für WineD3D.

In diesem Handbuch geben wir Ihnen Einblicke in die Installation von Wine 6.0 unter Ubuntu 20.04. Wir haben bereits eine Anleitung zur Installation von Wine unter Debian 10.

Schritt 1: Aktualisieren Sie das System

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass die Paketlisten aktualisiert werden, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ sudo apt-Update

Schritt 2: Laden Sie den Wine-Repository-Schlüssel herunter und fügen Sie ihn hinzu

Nach der Aktualisierung des Systems besteht die nächste Vorgehensweise darin, den Repository-Schlüssel herunterzuladen und zur gpg-Schlüsselbunddatei hinzuzufügen. Benutzen sudo apt-key list, um Ihre vertrauenswürdigen Schlüssel aufzulisten.

Der folgende Befehl fügt den Schlüssel zum Weinrepository hinzu:

$ wget -qO https://dl.winehq.org/wine-builds/winehq.key | sudo apt-Schlüssel hinzufügen –

Schritt 3: Fügen Sie das Wine-Repository hinzu

Sobald der Repository-Schlüssel hinzugefügt wurde, fahren Sie fort und aktivieren Sie das Wine-Repository auf Ihrem Ubuntu-System wie folgt:

$ sudo apt-add-repository ‘deb https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/focal main’

Schritt 4: Wine auf Ubuntu 20.04 installieren

Nachdem das Repository nun fertig ist, können Sie Wine 6 auf Ihrem Ubuntu 20.04-System installieren.

$ sudo apt-Update
$ sudo apt install –install-recommends winehq-stable

Es werden eine ganze Reihe von Paketen heruntergeladen.

Nachdem die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, überprüfen Sie die Wine-Version mit dem Befehl. Auf Ihrem Computer ist Wine Version 6.0 installiert.

$ wein –version

Schritt 5: .Exe-Programme mit Wine installieren

Wine kann wie folgt direkt aus dem Terminal gestartet werden:

$ Wein

So erhalten Sie Hilfe bei der Verwendung der Wine-Software:

$ Wein –Hilfe

Lassen Sie uns nun eine Windows-Anwendung installieren, in diesem Fall Notepad++, einen Code-Editor. Laden Sie die .exe-Datei wie folgt aus dem Github-Repository herunter.

$ wget https://github.com/notepad-plus-plus/notepad-plus-plus/releases/download/v7.8.8/npp.7.8.8.Installer.exe

Führen Sie dann die Anwendung mit wine aus, um Ihre heruntergeladene .exe-Anwendung zu installieren.

$ wine npp.7.8.8.Installer.exe

Wine erstellt eine Konfigurationsdatei und legt sie im Home-Verzeichnis ab. ~/.wein.

Damit .NET-Anwendungen funktionieren, müssen Sie installieren Wine Mono-Installationsprogramm.

Install-Wein-Mono-Paket

Der Download dauert ungefähr 3 Minuten oder so.

install-wine-mono-paketinstall-wine-mono-paket

Installieren Sie zusätzlich die Weingecko Paket.

Wine 6.0 unter Ubuntu 20.04install-wine-gecko-package

Schließlich wird das Notepad ++-Installationsprogramm wie gezeigt angezeigt. Klick einfach ‘Nächste“ und akzeptieren Sie die Standardeinstellungen.

Sie können Notepad vom Terminal aus mit dem Befehl starten:

$ Weinnotizblock

Fazit

Wine ist praktisch, wenn Sie reine Windows-Anwendungen ausführen möchten, die Sie in einer Linux-Umgebung ausführen möchten. Hoffentlich können Sie jetzt Wine unter Ubuntu 20.04 installieren und Windows-Anwendungen ausführen.