So installieren Sie Tomcat unter Ubuntu 20.04 mit Ansible

Apache Kater wird oft als Anwendungsserver für rein webbasierte Anwendungen. Es führt im Grunde Java-Servlets aus und rendert Webseiten, die JSP-Codierung enthalten.

Die manuelle Installation auf Tomcat ist zeitaufwendig. Mit Ansible können wir den Installationsprozess einfach automatisieren.

In diesem Tutorial lernen wir, wie man Tomcat installieren an Ubuntu 20.04 mit Ansible.

Voraussetzungen:

Hier verwenden wir:

  • Ein Kontrollknoten – wo wir das Ansible installieren und konfigurieren werden. Vom Kontrollknoten aus starten wir das Ansible Playbook, um Tomcat 9 zu installieren.
  • Du musst ein offenes haben SSH-Verbindung zum Remote-Host.
  • Ein Hostknoten – wobei ansible Tomcat 9 installieren und starten wird.
  • Sowohl der Kontrollknoten als auch der Host haben private IP-Adressen und beide Maschinen sind Ubuntu 20.04

Installieren von Ansible auf dem Control Node unter Ubuntu 20.04

Aktualisieren Sie zuerst Ihr System mit dem Standardbefehl:

$ sudo apt-Update

Installieren Sie nach dem Update ansible, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ sudo apt install ansible -y

Um zu überprüfen, wo das Ansible installiert ist und sich befindet, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ which ansible

Sie sollten so etwas sehen:

Speicherort des Ansible-Dateisystems

Wenn Sie ein Verzeichnis in /usr/bin auflisten

$ ls /usr/bin

Sie finden installierte Ansible-Pakete:

Ansible installierte Pakete in /usr/binAnsible installierte Pakete

Um die Version von installiertem Ansible zu überprüfen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ ansible --version

Sie würden eine Ausgabe wie diese erhalten:

ansible 2.9.6
config file = /etc/ansible/ansible.cfg
configured module search path = ['/root/.ansible/plugins/modules', '/usr/share/ansible/plugins/modules']
ansible python module location = /usr/lib/python3/dist-packages/ansible
executable location = /usr/bin/ansible
python version = 3.8.5 (default, Jan 27 2021, 15:41:15) [GCC 9.3.0]

Wie Sie sehen, erhalten Sie neben der ansible-Version auch:

  • Wo wird die Ansible-Konfigurationsdatei platziert?
  • Wo wird der konfigurierte Suchpfad und die Module platziert
  • Wo ist der Speicherort des ansible Python-Moduls?
  • Ausführbarer Speicherort und Python-Version

Die Hauptkonfigurationsdatei wird gespeichert in /etc/ansible/hosts Datei.

Sie müssen der Datei Ihre Localhost- oder Server-IP hinzufügen, oder wenn Sie eine private IP-Adresse haben, müssen Sie diese hinzufügen.

Öffnen Sie die Hosts-Datei mit Ihrem bevorzugten Editor:

$ sudo nano /etc/anisble/hosts

Sie sehen die Hosts-Konfigurationsdatei, etwa wie folgt:

Ansible Hosts-Konfiguration in /etc/ansible/hostsDatei /etc/ansible/hosts

Wie Sie sehen können, gibt es einen Abschnitt, der in die #Ex 1 Abschnitt, fügen Sie dort Ihre Remote-Host-IP-Adresse hinzu, ohne # Ausdruck.

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob Sie einen Host mit dieser IP-Adresse haben:

$ sudo ansible all -i hosts --list-hosts

Sie erhalten die Liste der Hosts, etwa wie diese Ausgabe im Bild:

Ausgabe von Ansible-HostsListe der Anisble-Hosts

Der nächste Schritt besteht darin, den öffentlichen SSH-Schlüssel vom Ansible-Steuerungsknoten zum Remote-Host-Rechner hinzuzufügen.
Dieser Schritt ist unbedingt erforderlich, damit Ansible Tomcat auf einem Remote-Server installieren kann.

Generieren Sie Ihre ssh-Schlüssel mit dem folgenden Befehl:

$ sudo ssh-keygen

Nach dem Generieren von Schlüsseln sehen Sie, wo Schlüssel gespeichert sind. Für uns ist jetzt nur noch der öffentliche Schlüssel wichtig.

Generieren von SSH-KypsGenerierte SSH-Schlüssel

Jetzt müssen wir den öffentlichen Schlüssel auf einen Server kopieren. Denken Sie daran, dass wir dies tun, weil wir Ansible erlauben müssen, Tomcat vom Control-Knoten auf dem Remote-Server zu installieren.

HINWEIS: Nur der öffentliche Schlüssel wird auf den Server kopiert. Der private Schlüssel sollte niemals auf einen anderen Computer kopiert werden.

Verwenden Sie einen Befehl wie den folgenden, um den SSH-Schlüssel zu kopieren:

$ sudo ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub [email protected]

Wo sind user=linoxide und host=IP-Adresse für die SSH-Remote-Anmeldung.

Nachdem Sie den Schlüssel auf den Remote-Rechner kopiert haben, müssen Sie Ihr Passwort für die Remote-SSH-Verbindung eingeben.

Jetzt ist alles eingerichtet und bereit, ansible-playbook zu starten.

Installieren Sie Tomcat 9 auf einem entfernten Hostknoten mit Ansible

Gehe jetzt zu /etc/ansible und erstelle dort eine Datei namens tomcat-setup.yaml. Sie können die Datei aus dem anzeigen und kopieren Github-Repository:

— – Name: Tomcat-Server installieren Hosts: Alle werden: Wahre Aufgaben: – Name: OpenJDK installieren apt: Name: openjdk-11-jre-headless – Name: Tomcat-Server-Pakete herunterladen get_url: url: https://mirrors. estointernet.in/apache/tomcat/tomcat-9/v9.0.44/bin/apache-tomcat-9.0.44.tar.gz Ziel: /usr/local – Name: Tomcat-Pakete extrahieren unarchive: src: /usr/local/ apache-tomcat-9.0.44.tar.gz dest: /usr/local remote_src: yes – Name: Tomcat-Dienste starten Shell: nohup /usr/local/apache-tomcat-9.0.44/bin/startup.sh

Wie Sie der Datei tomcat-setup.yaml entnehmen können, gibt es vier Aufgaben:

1) OpenJDK installieren
2) Laden Sie Tomcat Server-Pakete herunter und legen Sie sie am Zielort ab.
3) Extrahieren Sie Tomcat-Pakete vom Quell- zum Zielort.
4) Starten Sie den Tomcat-Dienst mit Hilfe des Skripts startup.sh

Starten Sie das ansible-playbook mit dem Befehl:

$ sudo ansible-playbook -i hosts tomcat-setup.yaml

Sie werden etwa diese Ausgabe sehen:

Ansible tomcat-setup.yaml Ausgabestatusansible tomcat-setup.yaml-Status

Nachdem Sie überprüft haben, ob alles in Ordnung ist. Gehen Sie zu Ihrem Remote-Host-Rechner und überprüfen Sie, ob JAVA installiert ist und überprüfen Sie, ob der Tomcat-Dienst mit diesen Befehlen ausgeführt wird:

$ sudo java -version

Ausgabe:

Java-Version auf Remote-HostJava-Version auf Remote-Host

Und überprüfen Sie, ob Tomcat 9 ordnungsgemäß heruntergeladen und mit dem folgenden Befehl gestartet wurde:

$ ps -ef | grep tomcat

Ausgabe:

Tomcat-Dienststatus Tomcat-Dienststatus auf Remote-Host

Besuchen Sie die Server-URL auf Port 8080 um die Installation und Konfiguration von Tomcat 9 zu testen.

Tomcat-Webserver:

https://<domain_or_IP_address>:8080

Tomcat-Webanwendungsmanager-Dashboard:

https://<domain_or_IP_address>:8080/manager/html

Tomcat Virtual Host Manager-Dashboard:

https://<domain_or_IP_address>:8080/host-manager/html

Sie sollten jetzt in der Lage sein, Ihre Anwendung auf dem Tomcat 9-Server bereitzustellen, der auf einem Ubuntu 20.04 Linux-Computer ausgeführt wird.

Fazit

In diesem Tutorial haben wir gelernt, wie Sie Tomcat 9 mit Ansible auf dem Remote-Knoten installieren. Das war ein example wie Sie einen Tomcat-Server auf einem einzelnen Hostknoten vom Steuerknoten installieren. Mit Ansible können Sie beliebig viele Tomcat-Server auf beliebig vielen Hostknoten installieren.