So bearbeiten Sie eine Datei mit Nano

Nano ist ein einfacher und zuverlässiger Befehlszeilen-Texteditor, der in Unix- und Linux-Betriebssystemen enthalten ist. Es enthält alle wesentlichen Funktionen eines Befehlszeilen-Texteditors wie UTF-8-Codierung, Syntaxhervorhebung, Suchen und Ersetzen, Unterstützung für reguläre Ausdrücke und mehr.

Nano ist am besten für einfache Bearbeitungen und ein großartiger Editor für Anfänger.

In diesem Tutorial lernen wir die grundlegende Verwendung des Nano-Editors wie Öffnen und Erstellen einer Datei, Kopieren/Ausschneiden/Einfügen, Suchen/Ersetzen, Speichern und Beenden.

Nano unter Linux installieren

Der Nano-Editor ist in neueren Versionen von Linux-Distributionen vorinstalliert. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu bestätigen, dass Nano installiert ist:

$ nano –version

Nano-Überprüfung

Wenn Nano nicht installiert ist, gehen Sie wie folgt vor, um es zu installieren.

Nano auf Debian/Ubuntu installieren

Führen Sie für Debian- und Ubuntu-Distributionen den folgenden Befehl aus:

$ sudo apt install nano

Nano auf CentOS installieren/Fedora/RHEL

Für RedHat-Distributionen wie CentOS & Fedora, führen Sie den Befehl aus:

$ sudo dnf install nano

Wenn Nano installiert ist, überprüfen wir die grundlegende Verwendung.

1Datei öffnennano
2Bearbeiten Sie die Datei
3Save DateiStrg + O und drücken Sie Enter Schlüssel
4Zu ExitStrg + X

Grundlegende Nano-Nutzung

So öffnen Sie eine Datei

Um eine Datei mit Text zu öffnen, rufen Sie einfach die nano Befehl, gefolgt vom Namen der Datei, wie gezeigt.

$ nano filename

So erstellen Sie eine Datei

Nano-Befehl gefolgt von einem neuen Dateinamen erstellt eine neue Datei.

Für example, um eine neue Datei namens . zu erstellen grüße.txt, ausführen:

$ nano greetings.txt

Dies öffnet einen leeren GNU Nano-Editor. Der Nano-Editor-Bildschirm zeigt die Version von Nano und den Namen der Datei an, die direkt unter der Menüleiste angezeigt werden.

Öffnen Sie eine leere Datei mit NanoÖffnen Sie eine leere Datei mit Nano

Ganz unten befindet sich eine Reihe von Tastaturkürzeln, die Sie mit Nano verwenden können. Allen Verknüpfungen ist das Caret-Symbol vorangestellt ( ^ ) was die bezeichnet Strg Taste auf der Tastatur.

Zum Beispiel, ^O bedeutet drücken Strg + Aus.

Um eine Liste aller Befehlsverknüpfungen zu erhalten, drücken Sie Strg + g. Dies öffnet den Haupthilfetext von Nano.

Nano-HaupthilfetextNano-Haupthilfetext

So bearbeiten Sie eine Datei mit Nano

Im Gegensatz zum Vim-Editor ist Nano moduslos, was bedeutet, dass Sie direkt nach dem Öffnen der Datei einfach mit der Eingabe und Änderung von Text beginnen können.

HINWEIS: Um eine Datei mit Nano zu öffnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Berechtigungen dafür haben, andernfalls werden Sie unten auf eine Benachrichtigung stoßen, die Sie darüber informiert, dass die Datei nicht geschrieben werden kann. Als Workaround weisen Sie dem Benutzer einfach die erforderlichen Berechtigungen zu oder weisen sudo Berechtigungen für den Benutzer.

  öffne eine Datei mit Nano ohne die richtige Berechtigung öffne eine Datei mit Nano ohne die richtige Berechtigung

Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Text

Mit Nano kann man ganz einfach Text kopieren/ausschneiden und einfügen. Um dies besser zu demonstrieren, haben wir eine einfache Textdatei namens . erstellt greetings.txt und fügte den angezeigten Inhalt hinzu.

$ sudo vim greetings.txt

Um mit dem Kopieren von Text zu beginnen, platzieren Sie den Cursor an den Anfang Ihres bevorzugten Textes und drücken Sie Alt + a. Dadurch wird eine Auswahlmarkierung erstellt und unten wird die Meldung ‘Mark Set’ angezeigt.

Auswahlmarkierung setzen beim Kopieren von Text in NanoAuswahlmarkierung setzen beim Kopieren von Text in Nano

Im nächsten Schritt markieren Sie den zu kopierenden Text. Drücken Sie also die Pfeiltaste vorwärts bis zum Ende des Textes, um den Text zu markieren. Im example gezeigt, haben wir den ersten Satz hervorgehoben. Um die Auswahl aufzuheben oder abzubrechen, drücken Sie Ctrl + 6.

Um den markierten Text in die Zwischenablage zu kopieren, drücken Sie Alt + 6.

Um den markierten Text auszuschneiden, anstatt ihn zu kopieren, drücken Sie Ctrl + k. Beim Schneiden wird der Text vollständig entfernt.

Sobald der ausgewählte Text kopiert oder ausgeschnitten wurde, navigieren Sie zu der gewünschten Stelle, an der Sie den Text einfügen möchten, und drücken Sie Ctrl + du.

Suchen und ersetzen

Nano-Editor ermöglicht das Suchen und Ersetzen von Text. Zu Text suchen, drück einfach Ctrl + w Geben Sie dann Ihren Suchbegriff ein. Hier suchen wir nach dem String “Linux”.

Suche nach einer Zeichenfolge

Dadurch gelangen Sie zur ersten Instanz des passenden Keywords.

Übereinstimmungstextsuche

Um zum nächsten Spiel zu gelangen, drücke Alt + w.

Zu suche und ersetze einen Stringg, drücke Ctrl + . Dies fordert Sie auf, das Suchwort anzugeben. Hier wollen wir nach dem String “Linux” suchen und ihn durch “Unix” ersetzen. Nachdem Sie die Zeichenfolge eingegeben haben, drücken Sie ENTER

Geben Sie einen Suchbegriff in Nano . einGeben Sie einen Suchbegriff in Nano . ein

Geben Sie die Zeichenfolge an, um das Suchschlüsselwort zu ersetzen. In diesem Fall haben wir “Unix” als Ersatz bereitgestellt.

Geben Sie eine Zeichenfolge ein, um das Suchwort im Nano-Editor zu ersetzenGeben Sie eine Zeichenfolge ein, um das Suchwort im Nano-Editor zu ersetzen

Drücken Sie dann erneut ENTER. Sie werden aufgefordert, die Änderungen zu bestätigen. Drücken Sie zum Bestätigen ‘Y’ und im Zweifelsfall einfach ‘N’.

Bestätigen Sie das Ersetzen der Zeichenfolge in NanoBestätigen Sie das Ersetzen der Zeichenfolge in Nano

Schließlich wird die Zeichenfolge ersetzt.

Suchstring im Nano-Editor ersetztSuchstring im Nano-Editor ersetzt

Speichern und Beenden von Text

Um die an einer Textdatei vorgenommenen Änderungen zu speichern, drücken Sie einfach Ctrl + O und bestätigt den zu schreibenden Dateinamen, dann drücke Enter Schlüssel. Wenn die Datei noch nicht existierte, wird sie automatisch erstellt.

Drücken Sie zum Beenden einfach Ctrl + X.

Wenn Sie versuchen, den Vorgang zu beenden, ohne die Änderungen zu speichern, erinnert Nano Sie daran, dass einige nicht gespeicherte Änderungen vorhanden sind, und fordert Sie auf, Maßnahmen zu ergreifen. Drücken von ‘Ja‘ speichert die Änderungen während ‘n‘ ignoriert das Speichern der Änderungen und beendet Nano.

Exit  Nano ohne Änderungen zu speichernExit Nano ohne zu speichern

Nano als Standard-Texteditor konfigurieren

Auf den meisten gängigen Systemen ist der Standard-Befehlszeilen-Texteditor für Dienstprogramme wie crontab ist auf vi gesetzt. Um den GNU Nano-Editor zum Standard-Texteditor zu machen, definieren Sie die folgenden Umgebungsvariablen im ~/.bashrc Datei.

export VISUAL=nano

export EDITOR="$VISUAL"

Speichern Sie dann die vorgenommenen Änderungen und verlassen Sie das ~/.bashrc Datei.

Satzstellung markieren

Die Syntaxhervorhebungsfunktion hilft, den Quellcode von Komponenten entsprechend ihrer Syntax in einer anderen Farbe oder Schriftart hervorzuheben. Standardmäßig enthält Nano Regeln zur Syntaxhervorhebung für gängige Dateitypen wie bash Skripte, HTML-, Perl- und Python-Dateien, um nur einige zu nennen. Die Syntaxdateien befinden sich im /usr/share/nano Verzeichnis.

Nano-Syntax-Highlighting-DateienNano-Syntax-Highlighting-Dateien

Diese sind auch standardmäßig im /etc/nanorc Konfigurationsdatei.

Fazit

In diesem Tutorial haben wir gelernt, wie man den Nano-Editor verwendet. Ihr Feedback wird sehr geschätzt.