So installieren Sie die Arduino-IDE auf Ubuntu 20.04

Arduino-IDE ist eine Open-Source-Anwendung zum Schreiben und Hochladen von Code auf Arduino-kompatible Boards. Es ist eine plattformübergreifende Anwendung, die unter Windows, macOS und Linux funktioniert. Arduino ist eine Hardware-Programmiersprache, die im Wesentlichen in C und C++ geschrieben ist.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie es geht Arduino-IDE installieren an Ubuntu 20.04. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Arduino unter Ubuntu zu installieren – mit dem offiziellen Installationsskript, mit dem Snap-Paket und apt.

Arduino IDE mit Skript installieren

Das ist am einfachsten und empfohlener Weg um Arduino IDE auf Ubuntu zu installieren.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ubuntu-Systempakete auf dem neuesten Stand sind:

$ sudo apt-get update
$ sudo apt-get upgrade

Schritt 2: Arduino IDE herunterladen und extrahieren

Laden Sie die neueste Version der Arduino IDE für Linux 64bit von der . herunter Download-Seite. Es ist sehr wichtig, dass Sie die richtige Version für Ihre Linux-Distribution auswählen, in unserem Fall Ubuntu Linux 64bit.

Die folgenden Befehle laden die tar.xz-Datei der Arduino IDE-Version 1.8.15 in ein temporäres Verzeichnis namens ‘arduino’ herunter:

$ mkdir arduino
$ cd arduino/
$ wget https://downloads.arduino.cc/arduino-1.8.15-linux64.tar.xz

Schritt 3: Extrahieren Sie die Datei tar.xz:

$ tar -xvf ./arduino-1.8.15-linux64.tar.xz

Schritt 4: Arduino mit dem Installationsskript installieren

Ändern Sie das Verzeichnis und führen Sie dann das installierte Skript aus:

$ cd arduino-1.8.15/
$ sudo ./install.sh

Standardmäßig ist Arduino in /usr/local/bin/arduino installiert.

Sie sollten ein neues Symbol auf Ihrem Desktop und Ihrer Anwendungsliste finden:

Arduino IDE – Desktop-Symbol

Hinzufügen eines Benutzers zur Dialout-Gruppe

Um mögliche Probleme bei der Verwendung von Arduino IDE zu vermeiden, fügen Sie Ihren Systembenutzer zur Gruppe dialout hinzu.

Dies ist das Verfahren, um von der Arduino Software (IDE) auf den seriellen Port zuzugreifen, wenn ein Fehler auftritt.

Es kann vorkommen, dass Sie beim Hochladen einer Skizze die folgende Fehlermeldung erhalten:

“Fehler beim Öffnen der seriellen Schnittstelle …”

Wenn dieser Fehler auftritt, müssen Sie die Berechtigungen für den seriellen Anschluss festlegen.

Geben Sie im Terminal den folgenden Befehl ein:

$ ls -l /dev/ttyACM*

du bekommst sowas wie:

crw-rw---- 1 root dialout 188, 0 5 apr 23.01 ttyACM0

Die von uns benötigten Daten sind “dialout” (es ist der Gruppenbesitzer der Datei).

Jetzt müssen wir nur noch unseren Systembenutzer zur Gruppe hinzufügen:

$ sudo usermod -a -G dialout <username>

wo <username> ist Ihr Linux-Benutzername. Damit dies wirksam wird, müssen Sie sich aus- und wieder einloggen.

In meinem Fall ist es:

$ sudo usermod -a -G dialout smilojkovic

Nach diesem Befehl sollten Sie in der Lage sein, eine IDE normal auszuführen und die Skizze auf Ihr Board hochzuladen oder den Serial Monitor zu verwenden.

Erstmaliges Ausführen der Arduino IDE

Bevor Sie die IDE starten, verbinden Sie Ihr Arduino-Board mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Arduino sollte in der Anwendungsliste verfügbar sein – wenn nicht, kann es durch Ausführen von der Befehlszeile gestartet werden arduino.

Wenn alles richtig installiert und eingerichtet wurde, sollten wir das Haupteditorfenster der IDE sehen.

Arduino-Editor

Arduino IDE mit Snap installieren

Arduino IDE ist auch in Snap-Paketen verfügbar. Wir können es mit dem folgenden Befehl installieren:

$ sudo snap install arduino

Ausgabe:

arduino 1.8.15 from Merlijn Sebrechts installed

Das Paket ist die neueste Arduino IDE-Version.

Installieren Sie Arduino IDE mit Apt

Es kann einige Zeit dauern, bis das Repository die neueste Version erhält. Überprüfen Sie daher vor der Installation die verfügbare Version.

$ sudo apt search arduino

Ausgabe:

arduino/focal,focal 2:1.0.5+dfsg2-4.1 all
AVR development board IDE and built-in libraries

Arduino IDE ist in Ubuntu-Repositorys verfügbar, Sie können sie mit der apt.

$ sudo apt-get install arduino

Fazit

In diesem Tutorial haben wir gelernt, wie man Arduino IDE auf Ubuntu 20.04 LTS installiert.

Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle Arduino-Website.