8 beliebte und weniger bekannte Linux-Terminal-Aufzeichnungstools

Terminal Recorder ermöglichen es uns, Ihre Befehlszeilenaktivitäten aufzuzeichnen und wiederzugeben und sie in verschiedenen bequemen Formen wie Text, HTML, GIF usw. je nach Benutzeranforderungen zu exportieren. Wir haben einige der leichten und sehr effizienten Terminalrecorder in diesem Tutorial. Die meisten von ihnen konvertieren die Terminalaufzeichnungen in eine praktische Form, die weltweit geteilt werden kann. Der Hauptvorteil einiger dieser Terminal-Recorder im Vergleich zu Desktop-Recordern wie Vokoscreen, Kazam, Recordmydesktop oder Simplescreenrecorder besteht darin, dass alle Standard-Terminaleingaben, -ausgaben und -fehler als reiner ASCII-Text mit ANSI-Escape-Code aufgezeichnet werden. Es exportiert sogar die Ausgabe in eine winzige formatierte Datei, die bei der Aufzeichnung längerer Terminalsitzungen helfen kann. Diese Dateiformate können sogar über eine einfache Dateiübertragung oder von einer öffentlichen Website als Teil eines eingebetteten HTML-Codes geteilt werden. Und schließlich kann bei Fehlern während Ihrer Terminalsitzung Ihre aufgezeichnete Terminalsitzung nachträglich mit einem beliebigen Texteditor bearbeitet oder durch Anpassung der Aufnahmezeiten korrigiert werden.

Beginnen wir mit einigen der nützlichen Tools, mit denen Sie Ihre Terminalaktivität schnell mit einem Screencast teilen können, indem Sie die TTY-Ausgabe eines Textmodusprogramms aufzeichnen und wiedergeben.

1. ttyStudio

Mit diesem Tool können Sie Ihre Terminalaktivitäten aufzeichnen und im GIF- oder APNG-Format ohne externe Abhängigkeiten kompilieren. bash Skripte, GIF-Verkettung. Sie können es mit dem npm-Paket installieren. Zunächst können Sie nodejs installieren, damit das npm-Paket mit der Installation beginnen kann. Bitte befolgen Sie diese Schritte, um NodeJS auf einem CentOS 7-Server zu installieren.

# yum install -y gcc-c++ make
 # curl -sL https://rpm.nodesource.com/setup_6.x | sudo -E bash -
 #yum install -y nodejs
 #node -v
 v6.10.2
 # npm -v
 3.10.10

Sobald npm aktiviert ist, können Sie ttyStudio mit dem folgenden Befehl installieren:

# npm -g install ttystudio

Wir können eine Terminalaktivität mit dem Befehl aufzeichnen "ttystudio filename.gif". Bitte sehen Sie meine example unter:

# ttystudio linoxide.gif

Führen Sie einfach diesen obigen Befehl aus, es wird ein neues Fenster geöffnet, um mit der Aufnahme zu beginnen. Wenn du fertig bist, drücke "CTRL+Q" um die Aufnahme zu beenden.

# ttystudio linoxide.gif
initializing writer
writing image
writing head
building gct (may take a while)
.Killed

Dadurch wird eine .gif-Datei im aktuellen Arbeitsverzeichnis bereitgestellt, wie bei der anfänglichen Befehlsausführung angegeben.

 ~]# ls linoxide.*
linoxide.frames.json linoxide.gif

Sie können diese Aufnahmen abspielen, indem Sie einfach den folgenden Befehl ausführen:

# ttystudio --play linoxide.frames.json

2. Shelr

Mit diesem Programm können Sie Ihre Terminalaktivitäten aufzeichnen, wiedergeben und veröffentlichen. Es wird in Ruby erstellt und das Paket ist für fast alle Linux-Betriebssystem-Distributionen verfügbar. Bitte befolgen Sie diese Schritte, um dieses Programm zu installieren.

# yum install rubygems
# gem install shelr

Sie können die Aufnahme starten, indem Sie den Befehl ausführen "shelr record". Bitte sehen Sie sich … an example unter:

# shelr record
 Provide some title for your record: Shelr Example
 /root/.local/share/shelr/1493638181/meta
 -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
 => Your session started
 => Please, do not resize your terminal while recording
 => Press Ctrl+D or 'exit' to finish recording
 -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
 Script started, file is /root/.local/share/shelr/1493638181/typescript

You can end the session by typing the exit command.

Shelr kann einfach verwendet werden, um eine Aufnahmesitzung zu starten, wie Sie hier sehen example. Sobald Sie mit der Aufnahme fertig sind, können Sie eingeben exit um die Sitzung zu beenden oder einfach zu drücken CTRL+D. Dann erhalten Sie die unten stehende Nachricht.

Script done, file is /root/.local/share/shelr/1493638181/typescript
 -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
 => Session finished

Replay : shelr play last
Publish : shelr push last

Sie können Ihre aufgezeichnete Sitzung mit diesem Wiedergabebefehl abspielen. Genau wie dieser "shelr play 1493638181". Wenn Sie die Shelr-ID nicht kennen, können Sie einfach diesen Befehl ausführen "shelr list" um die Shelr-Datensätze aufzulisten.

# shelr list
 1493638059 : My work
 1493638181 : Shelr Example

3. Begriff anzeigen

Showterm ist eine Open-Source-Anwendung zum Aufzeichnen und Hochladen von Terminals, mit der Sie Ihr Terminal aufzeichnen und einfach hochladen können. Es wird alle Ihre Terminalaktivitäten textbasiert aufzeichnen und als Video auf showterm.io hochladen. Nach dem Hochladen wird ein Link generiert, den Sie mit Ihren Teammitgliedern teilen oder als iframe in Ihre Website einbetten können. Es ist eine Rubygem-Anwendung, die der oben genannten ähnelt. Mal sehen, wie man es installiert.

# yum install rubygems
# gem install showterm

Sie können die Aufzeichnung der Sitzung starten, indem Sie einfach den Befehl ausführen "showterm" und geben Sie exit ein, wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind.

# showterm
showterm recording. (Exit shell when done.)

Nach dem Beenden der Sitzung erhalten Sie eine Nachricht mit dem aufgezeichneten URL-Link zum Zugriff über einen Browser.

# exit
 exit
 showterm recording finished.
 Uploading...
 https://showterm.io/6f5883e4542f05613d0fb

Sie können sogar das aufgezeichnete Terminal anzeigen Demo Hier.

4. TermRecord

TermRecord ist ein einfacher Terminal-Sitzungsrekorder, der die Datensätze in einer leicht zu teilenden, eigenständigen HTML-Ausgabe ausgibt. Es ist ein in Python geschriebenes Open-Source-Tool. Daher können wir dieses Modul installieren mit pip. Wir müssen die installieren EPEL Repository, um das Pip zu installieren.

#yum install epel-release
#yum install python-pip
# pip install TermRecord

Sie können das installierte PIP-Modul aktualisieren, indem Sie diesen Befehl ausführen.

# pip install --upgrade pip
 Collecting pip
 Downloading pip-9.0.1-py2.py3-none-any.whl (1.3MB)
 100% |████████████████████████████████| 1.3MB 515kB/s
 Installing collected packages: pip
 Found existing installation: pip 8.1.2
 Uninstalling pip-8.1.2:
 Successfully uninstalled pip-8.1.2
 Successfully installed pip-9.0.1

Mit dem TermRecord können wir ganz einfach ein Terminal aufzeichnen. Sie können diesen Befehl einfach ausführen, um die Aufzeichnung Ihrer Sitzung zu starten.
TermRecord -o /path to the/output file/
In meinem example, ich habe mein Terminal aufgezeichnet und an mein Standardserver-Dokumentenverzeichnis ausgegeben, um über einen Webbrowser darauf zuzugreifen.

# TermRecord -o /var/www/html/termrecord.html
 Script started, file is /tmp/tmp7SitII
 Exit the session when done.
# exit
 exit
 Script done, file is /tmp/tmp7SitII

Sie können auf die aufgezeichnete Sitzung zugreifen unter https://Your Server IP/termrecord.html Alle nachfolgenden Befehle, die über das Terminal eingegeben werden, werden in der Ausgabe-HTML-Datei gespeichert. Die Ausgabedatei speichert auch Timing-Informationen, sodass die gesamte Terminalsitzung mit der gleichen Geschwindigkeit wie beim Tippen wiedergegeben werden kann. Sie können Ihre Aufnahme beenden, indem Sie einfach exit eingeben.

Sie können die aufgezeichnete Ausgabe einfach so über einen Webbrowser öffnen. Sie können damit abspielen, pausieren oder neu starten oder sogar die Aufnahmegeschwindigkeit anpassen.

5. tyrec

ttyrec ist ein Terminalrecorder, der Daten aufzeichnet und mit Hilfe von ttyplay Befehl. ttyrec ist nur eine Ableitung eines Skriptbefehls zum Aufzeichnen von Timing-Informationen mit einer Genauigkeit von Mikrosekunden. ttytime kann verwendet werden, um die Aufnahmezeitinformationen abzurufen. Es kann emacs -nw, vi, lynx oder alle Programme aufzeichnen, die auf tty laufen. Sehen wir uns an, wie Sie dieses Tool auf unserem CentOS-System installieren.

 #wget https://0xcc.net/ttyrec/ttyrec-1.0.8.tar.gz
 #wget https://paperlined.org/apps/rhel/building/ttyrec-1.0.8.RHEL5.patch
 #tar -xvzf ttyrec-1.0.8.tar.gz
 #cd ttyrec-1.0.8
 #patch -i ../ttyrec-1.0.8.RHEL5.patch
 patching file Makefile
 patching file ttyrec.c
 #make
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -c -o ttyrec.o ttyrec.c
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -c -o io.o io.c
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -o ttyrec ttyrec.o io.o -lutil
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -c -o ttyplay.o ttyplay.c
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -o ttyplay ttyplay.o io.o
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -c -o ttytime.o ttytime.c
 gcc -O2 -DHAVE_openpty -o ttytime ttytime.o io.o

Jetzt können Sie alle Binärdateien kopieren oder symbolisieren, z.ttyrec ttyplay und ttytime zu /usr/bin Verzeichnis, um global darauf zuzugreifen.

Sie können die Aufzeichnung der Sitzungen starten, indem Sie den Befehl ausführen ttyrec Wenn wir den obigen Befehl ausführen, wird die Aufzeichnung der Terminalsitzung gestartet und wenn Sie exit eingeben, wird die Aufzeichnung gestoppt und ein Dateiname angezeigt ‘ttyrecord’ wird im aktuellen Verzeichnis erstellt. Sie können die aufgezeichnete Sitzung abspielen, indem Sie einfach den folgenden Befehl ausführen:

#ttyplay ttyrecord

Dies sind die am häufigsten verwendeten Optionen beim Abspielen der Schallplatten.

Usage: ttyplay [OPTION] [FILE]
 -s SPEED Set speed to SPEED [1.0]
 -n No wait mode
 -p Peek another person's ttyrecord

Wir können die Geschwindigkeit auch ändern, indem wir spezielle Tasten verwenden, wie zum Beispiel:

+ or f double the speed of playback.
 – or s : halve the speed of playback.
 0 : set playback speed to 0, pausing playback.
 1 : set playback to speed 1.0 again.

Außerdem können Sie mit . die Aufnahmezeit für die Daten in Sekunden bestimmen ttytime Befehl.

# ttytime ttyrecord
25 ttyrecord

6. Skript

Dies ist ein Befehl in Linux, der verwendet wird, um die Terminalaktivitäten aufzuzeichnen. Es speichert Terminalaktivitäten in einer Protokolldatei, die von einem Benutzer benannt werden kann, oder es nimmt einen Standarddateinamen an, nämlich Typskript, wenn vom Benutzer nichts angegeben wird.

Syntax

script [options] - -timing=timing_file log_filename

Sie können den folgenden Befehl verwenden, um die Aufzeichnung des Terminals in einer Protokolldatei zu starten.

# script linoxidedemo.txt
Script started, file is linoxidedemo.txt

Dadurch wird Ihre Terminalaufnahme gestartet und Sie können exit eingeben, um die Aufnahme zu stoppen.

# exit
exit
Script done, file is linoxidedemo.txt

Sobald Sie fertig sind, können Sie diese Protokolldatei anzeigen, um die aufgezeichneten Informationen zu erfahren. Sehen wir uns nun an, wie Sie diese aufgezeichneten Informationen mit . wiedergeben scriptreplay Befehl. Sie können die Terminalaufzeichnungen nur anhand von Zeitinformationen wiedergeben. Dazu müssen wir das Terminal aufzeichnen und die Timing-Informationen speichern. Sie können dies mit dem folgenden Befehl tun:

#script --timing=time.txt  linoxidedemo.txt

Schließlich können Sie es mit dem Befehl wiedergeben scriptreplay genau wie dieser.

#scriptreplay  --timing=time.txt linoxidedemo.txt1

7. Asciinema

Asciinema ist ein einfaches Open-Source-Programm, das Sie auf Ihrem System installieren können, um aufzuzeichnen, was Sie im Terminal tun. Die aufgezeichnete Sitzung wird automatisch auf die Asciinema-Website geladen und Sie erhalten eine URL, um die aufgezeichnete Sitzung zu teilen. Sie können es mit nur einem Befehl installieren.

#yum install asciinema

Nach der Installation können Sie die Aufnahme starten, indem Sie den Befehl ausführen "asciinema rec" so was:

# asciinema rec
 ~ Asciicast recording started.
 ~ Hit Ctrl-D or type "exit" to finish.

Sie können die Sitzung beenden, wenn Sie mit der Aufzeichnung fertig sind, um Ihnen die aufgezeichnete URL zur Verfügung zu stellen, die Sie mit Ihren Teammitgliedern teilen können.

# exit
exit
~ Asciicast recording finished.
~ Press <Enter> to upload, <Ctrl-C> to cancel.

https://asciinema.org/a/1nh23zdumvc23awthix6v6m6u
Jetzt können Sie diese URL freigeben, um von überall auf der Welt zu surfen.

8. Recterm

Recterm ist ein einfaches Terminal-Recording-Tool zusammen mit Audio. Es verwendet asciinema, asciinema2gif, sox und ffmpeg, um seine Aufgabe zu erfüllen. Daher müssen wir vor dieser Softwareinstallation sicherstellen, dass unser System über alle Bibliotheken verfügt, die die Audio-/Videoformate unterstützen. In einer solchen Serverumgebung können wir recterm mit diesen einfachen Schritten installieren.

# git clone https://github.com/rascoro1/recterm.git
# cd recterm/
# chmod +x recterm.sh to_gif.sh

Nach der Installation können Sie die Aufnahme starten, indem Sie den Befehl ausführen

# ./recterm.sh linoxide_demo
~ Asciicast recording started.
~ Hit Ctrl-D or type "exit" to finish.

Wie angegeben können Sie exit eingeben, um die Aufnahmesitzung zu beenden.

# exit
exit
~ Asciicast recording finished.

Your MP4 file with audio is ready:

Nach einer Reihe von Konvertierungsprozessen wird Ihre aufgezeichnete Sitzung mit Audio im Inneren vorhanden sein linoxide_demo Ordner wie hier example. Sie können die detaillierte Installation von recterm sehen.

Fazit

Dies sind einige der Befehlszeilentools, mit denen Sie Ihre Terminalaktivitäten aufzeichnen können. Diese Programme sind recht einfach zu bedienen und helfen sehr, wenn Sie denselben Befehlssatz mehrmals ausführen müssen. Sie können den Systemadministratoren sogar helfen, Fehler zu beheben und ihre Server effektiv zu verwalten. Ich hoffe, dieser Leitfaden ist für Sie nützlich. Bitte posten Sie Ihre wertvollen Kommentare und Vorschläge dazu.