Wie installiert man Discord auf Ubuntu und anderen Linux-Distributionen

Discord ist ein Text- und Sprach-Chat-Tool, mit dem Sie mit anderen Personen kommunizieren können, die möglicherweise das gleiche Spiel wie Sie spielen. Es ist eine sehr beliebte Chat-Anwendung für Gamer.

Discord Anwendung bietet Sprach- und Text-Chat für Gruppen, wobei der Schwerpunkt auf der Tatsache liegt, dass die Sprachkommunikation immer aktiviert ist, sodass Sie jederzeit mit jedem sprechen können, solange dieser sich im selben Sprachkanal wie Sie befindet.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Discord auf der Linux-Distribution für Text- und Voice-Chat installieren.

Discord wird von einigen Plattformen und Linux-Distributionen unterstützt. Es muss libc++1 installiert sein, damit es richtig funktioniert.

Arch Linux

Discord ist im Arch Linux-Repository nicht vorhanden. Also werden wir es über yaourt installieren, was uns hilft, indem wir auch die fehlenden Abhängigkeiten während des Prozesses installieren

# yaourt -S discord
==> Downloading discord PKGBUILD from AUR...
........................
........................
==> Continue building discord ? [Y/n]
==> ---------------------------------
==> y                      

Bei der Signatur des öffentlichen Schlüssels kann ein Fehler auftreten, der Sie zum Abbrechen des Vorgangs zwingen kann. Sie müssen die zuvor heruntergeladenen Abhängigkeiten nicht löschen. Sie können den öffentlichen Schlüsselfehler wie folgt beheben:

$ gpg --recv-keys 0FC3042E345AD05D

Ersetzen Sie 0FC3042E345AD05D durch Ihren Schlüssel. Sie können die Installation neu starten, die fortgesetzt wird

==> Continue installing discord ? [Y/n]
==> [v]iew package contents [c]heck package with namcap
==> ---------------------------------------------------

Ubuntu

Sie können das Deb-Paket herunterladen, um Discord auf Ubuntu 18.04 zu installieren

# wget https://dl.discordapp.net/apps/linux/0.0.2/discord-0.0.2.deb

Jetzt können Sie es installieren

# dpkg -i /path/to/discord-0.0.2.deb
(Reading database ... 412410 files and directories currently installed.)
Preparing to unpack .../Down Chrome/discord-0.0.2.deb ...
Unpacking discord (0.0.2) over (0.0.2) ...
Setting up discord (0.0.2) ...
Processing triggers for desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.1) ...
Processing triggers for gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) ...
Processing triggers for mime-support (3.59ubuntu1) ...

Wenn einige Abhängigkeitsfehler auftreten, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

# apt install -f

Dann können Sie erneut versuchen, das Discord-Paket zu installieren und es zu genießen

So starten Sie Discord

Jetzt können Sie Discord grafisch starten

Sie müssen ein Konto erstellen oder Sie können ein vorhandenes Konto verwenden, wenn Sie eines haben

Jetzt hast du eine Willkommensnachricht

Sie müssen Ihren Server erstellen, um Zugang zu kostenlosem Sprach- und Text-Chat zu haben. Sie werden es verwenden, um sich mit Ihren Freunden zu verbinden.

Jetzt können Sie Discord genießen und verwenden

Discord ist ein Tool mit starkem Fokus auf Gaming. Sie können an der Unterhaltung über Ihre Lieblingsspiele teilnehmen. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Funktionen von Discord zu erkunden und zu genießen.

Lesen Sie auch:

  • Arch Linux-Installationshandbuch für Anfänger